Neubau Familie Gersbach

Architekt
Wegmüller Briggen Architektur AG
Bauherr
Familie Gersbach
Baujahr
2018
Ort
Hilterfingen

Für Familie Gersbach war von Anfang an klar: Der Neubau muss dem hohen Energiestandard Minergie-P, also denjenigen der Niedrigstenergie-Bauten, entsprechen. Zum einen hat Herr Gersbach durch seine berufliche Tätigkeit viel mit dem Thema Energie zu tun und ist nicht zuletzt deshalb auch fasziniert von den heutigen Möglichkeiten, umweltschonend Energie zu erzeugen und zu nutzen. Zum anderen ist es der Familie sehr wichtig, ihren Beitrag zu einem vertretbaren ökologischen Fussabdruck zu leisten. Der Neubau an einer der schönsten Lagen mit Blick auf den Thunersee bietet viel mehr, als man auf den ersten Blick wahrnimmt. Das eigenständige Gesamtkonzept mit der Kombination aus optimaler Dämmung und bestmöglichster Nutzung passiver Wärmequelle ist sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich attraktiv. Leichter macht es die Planung und Umsetzung jedoch nicht. Die Allenbach Holzbau und Solartechnik AG durfte die Bedachung mit der Photovoltaikanlage und die Holzfassade am oberen Bereich des Generationenhauses planen und umsetzen.

Und das sagen die Kunden:

«Wir sind als Eltern verantwortlich, unseren Kindern ein entsprechendes Gedankengut mitzugeben, damit die Welt auch morgen noch atmen kann. Wir haben nur Eco-zertifizierte Materialien verwendet und haben mit den Solarholzbauern einen Partner gefunden, der voll und ganz auf unsere Wünsche und Bedürfnisse eingegangen ist. Und das ist nicht selbstverständlich. Zwei grössere Umbau-Projekte haben wir bereits hinter uns und wissen deshalb sehr genau, dass jedes Bauvorhaben individuelle Lösungen verlangt. Deshalb ist es wichtig, einen verlässlichen Partner wie die Solarholzbauer an seiner Seite zu wissen. Wir fühlten uns in jeder Situation unterstützt und auch geschätzt. Mit Allenbach jederzeit wieder!» Tina und Felix Gersbach